Lade Veranstaltungen

← Back to Veranstaltungen

Ruth Kölling und Wolfgang Presser

Ruth Kölling, geb.1955, Yogalehrerin.  Seit 1985 lernt und praktiziert sie Yoga in der Tradition von T.K.V. Desikachar. Ausgebildet wurde sie von Imogen Dalmann und Martin Soder, Ärzte und Leiter des Berliner Yoga Zentrums (BYZ). Dort war sie von 1989-1999 tätig (Gruppen-/Einzelunterricht und Weiterbildungen). Von Mai 1999 bis März 2019 lebte und arbeitete sie im Buddhistischen Meditationszentrum Seminarhaus Engl und war bis 2008 Lehrerin im Ausbildungsprogramm der Yogaschule Vision, München. Buddhistische Praxis seit 1979, Tenga Rinpoche, Jack Kornfield, Carol Wilson, Joseph Goldstein, Tsoknyi Rinpoche u.a. Seit 2019 lebt sie wieder in Berlin.

Wolfgang Presser, geb. 1954, von 1989 bis 2019 Leitung des Buddhistischen Meditationszentrums Seminarhaus Engl in Niederbayern, das er mitgegründet hat. Er befasst sich seit 1987 mit Buddhismus. Retreats bei Fred von Allmen, Carol Wilson, Joseph Goldstein, Sayadaw  U Indaka u.v.a. Er arbeitete bis August 2021 im Rosenwaldhof und lebt in Berlin.

Juni 2022

Vipassana-Yoga Retreat Ruth Kölling und Wolfgang Presser

mit Ruth Kölling und Wolfgang Presser, 3. Juni 2022 - 7. Juni 2022

4 Tage zum Innehalten auf dem Rosenwaldhof mit entspanntem Schweigen „Wenn der Geist zu angespannt oder zu müde ist, kann man nichts lernen. Wenn Geist und Körper müde werden stimmt etwas nicht mit der Art und Weise wie Du praktizierst.“(Sayadaw U Tejaniya) Die Vipassana-Meditation ist ein Weg Einsicht in unser Leben zu gewinnen. Aus dieser Einsicht können Vertrauen, Gelassenheit, Lebensfreude, Weisheit und liebevolle Güte entstehen. Yoga ist eine Möglichkeit, sich selber besser kennenzulernen, mehr Zufriedenheit und inneren Raum zu finden.…

Weiterlesen

August 2022

Vipassana-Yoga Retreat Ruth Kölling und Wolfgang Presser

mit Ruth Kölling und Wolfgang Presser, 3. August 2022 - 7. August 2022

4 Tage zum Innehalten auf dem Rosenwaldhof mit entspanntem Schweigen „Wenn der Geist zu angespannt oder zu müde ist, kann man nichts lernen. Wenn Geist und Körper müde werden stimmt etwas nicht mit der Art und Weise wie Du praktizierst.“(Sayadaw U Tejaniya) Die Vipassana-Meditation ist ein Weg Einsicht in unser Leben zu gewinnen. Aus dieser Einsicht können Vertrauen, Gelassenheit, Lebensfreude, Weisheit und liebevolle Güte entstehen. Yoga ist eine Möglichkeit, sich selber besser kennenzulernen, mehr Zufriedenheit und inneren Raum zu finden.…

Weiterlesen
+ Veranstaltungen exportieren