Lade Veranstaltungen

← Back to Veranstaltungen

Miriam Thiemig

Hallo, ich bin Miri – Yogalehrerin und praktiziere NI Neurosystemische Integration® sowie ganzheitlich-integrative Traumaarbeit

Mit dir und für dich möchte ich eine Wohlfühloase abseits des Großstadtalltags erschaffen, um auf verschiedenen Wegen neue Energie und Kraft zu tanken, Körper & Geist zu entspannen und zu dir und zu deinem höheren Selbst zu finden.

Meine Liebe im Yoga gilt dem Leichten & Spielerischen. Ich unterrichte Shiva Shakti Flow – fließendes, kraftvolles Yoga, mit spirituellem Einfluss um Körper, Geist & Seele zu verbinden.

Als Coach für „NI Neurosystemische Integration®, ganzheitlich-integrative Traumaarbeit“ unterstütze ich dich dabei Gefühle, die im hier und jetzt auftauchen, neu zu zuordnen und diese liebevoll einzubeziehen, sodass du in deinem Alltag besser zurecht kommst.

Miriam Thiemig

Seit 2009 bin ich Yogalehrerin (BDY/EYU)
Meine vierjährige Yogalehrerausbildung habe ich bei Ananda Leone in der Yoga Akademie Berlin absolviert.

Zudem bin ich Heilpraktikerin für Psychotherapie und ausgebildete Aroha Advanced & Jumping Trainerin.

2012 habe ich an einer Fortbildung zur Yogatherapie bei Dr. med. Günter Niesen teilgenommen.

2015 wurde ich von Frank Wiegand in Flow Thai Yoga Massage ausgebildet.

2019 Fortbildung Prana Yoga bei Anna Trökes.

2022 Tiefenmassage bei Frali Venner

2023 Ausbildung bei Verena König „Coach NI Neurosystemische Integration®, ganzheitlich-integrative Traumaarbeit

April 2024

Auszeit für Körper, Geist und Seele

mit Brigitte Gerber und Miriam Thiemig, 26. April - 28. April

Achtsamkeit/MBSR – Yoga – Herzarbeit – Meditation Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt. Albert Schweizer

Weiterlesen

Oktober 2024

Auszeit für Körper, Geist und Seele

mit Brigitte Gerber und Miriam Thiemig, 3. Oktober - 6. Oktober

Achtsamkeit/MBSR – Yoga – Herzarbeit – MeditationDer moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt. Albert Schweizer

Weiterlesen
+ Veranstaltungen exportieren